***Energieausweis***

Eigenheim, Energieausweis, freigestellt

Was ist der Energieausweis?

Der Energieausweis ist ein Ausweis (Dokument) über die Gesamtenergieeffizienz Ihres Gebäudes.

Der Energieausweis ist sozusagen der „Typenschein“ Ihrer Immobilie.

Beim Energieausweis geht es darum, den gesamten Energiebedarf von einem Gebäude zu ermitteln und zu klassifizieren.

Er wird herangezogen, um die energetische Qualität eines Gebäudes, eines Gebäudeteils oder einer Wohneinheit zu definieren und somit das Gebäude auch mit anderen Objekten vergleichbar zu machen.

Was wird im Energieausweis berücksichtigt?

Im Energieausweis wird folgendes berücksichtigt:

-Gebäudehülle

-Heizungsanlage

-Lüftung

-Warmwasserbereitung

-Eingesetzte Energieträger

Wann brauchen Sie einen Energieausweis?

Ein Energieausweis ist in folgenden Fällen vorzulegen:

–      Neubau, Zubau, Umbau

–      Umfassende Sanierung

–      Veräußerung, Vermietung oder Verpachtung

Die Gültigkeitsdauer des Energieausweises beträgt zehn Jahre.

Wie kommen Sie zu Ihrem Energieausweis?

–       Sie vereinbaren mit uns einen Termin

–       Wir nehmen vor Ort alle relevanten Daten & Fakten auf.

–       Sie bekommen von uns Ihren Energieausweis übermittelt.

–      „So einfach geht’s“